Pressemitteilungen

Volksabstimmung für die S21 Befürworter erfolgreich: 75,5% der Biberacher stimmen mit NEIN...

30.11.2011

Auch Landesweit konnten sich die Befürworter mit 58,8% durchsetzen. Wir danken allen Abstimmenden und den vielen Wahlkämpfern im Vorfeld für die breite Beteiligung.

Weiterlesen


Junge Union: Mario Wied in den Landesvorstand gewählt

16.11.2011

Auf dem diesjährigen Landestag der Junge Union (JU) Baden-Württemberg am 12. und 13. November 2011 in Singen (Hohentwiel) am Bodensee kam es zu einer personellen Neuausrichtung der JU, der stärksten politischen Jugendorganisation...

Weiterlesen


Junge Union begrüßt Ramsauers Maut Vorstoß

07.10.2011

Der Biberacher Kreisverband der Jungen Union (JU) unterstützt den Vorstoß von Bundesverkehrsminister Ramsauer zur Einführung einer Autobahnmaut für PKW in Deutschland.

Weiterlesen


Junge Union im Regierungsbezirk mit neuer Führung

05.10.2011

Mit Anja Traber und Peter Böttcher auch zwei Mitglieder des örtlichen Kreisverbandes der Jungen Union (JU) neu im Vorstand.

Weiterlesen


Gespräche mit der Basis: Generalsekretär Strobl besucht Junge Union

26.06.2011

Der neugewählte Kreisvorstand der Jungen Union (JU) traf sich in Schemmerhofen zu seiner Klausurtagung. Besonders erfreut war der neue Kreisvorsitzende, Mario Wied, dass er mit Thomas Strobl MdB gleich einen hohen Gast bei der JU...

Weiterlesen


Mario Wied zum Vorsitzenden gewählt: Neuwahlen beim Kreisverband der Jungen Union

21.06.2011

Mit großem Rückhalt wurde Mario Wied auf der Kreisjahreshauptversammlung in Bad Buchau zum Vorsitzenden des Kreisverbands der Jungen Union Biberach gewählt. Neben zahlreichen Mitgliedern der Jungen Union wohnten der Versammlung...

Weiterlesen


Im Herzen Europas: Junge Union besucht Europaparlament

13.06.2011

Europapolitik zum Anfassen gab es bei der Fahrt des Junge Union (JU) Kreisverbandes nach Straßburg. Insgesamt 20 Jugendliche aus den Stadtverbänden Ochsenhausen, Laupheim, Riedlingen und Biberach machten sich am frühen...

Weiterlesen


© Junge Union Stadtverband Biberach